Jamulus und Zoom kombinieren

Damit man sich bei den Online-Proben nicht nur hören, sondern auch sehen kann, empfiehlt es sich, zusätzlich das Videokonferenz-Tool "Zoom" zu installieren: https://zoom.us/download

Über einen in Zoom erstellten Teilnahme-Link können die Chorsänger*innen dem Video-Meeting beitreten und sich gegenseitig sehen.


Wichtig ist hierbei, dass man das Computer-Audio verlässt weil das Audiosignal ja über Jamulus laufen soll. Wie das funktioniert, können Sie den folgenden Bildern entnehmen:


Auf den kleinen Pfeil neben "Stummschalten" klicken

Dann in dem sich öffnenden Menü "Das Computeraudio verlassen" auswählen

356 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen